KLEKs-App für Mobilgeräte

Hier können Interessierte Fragen zum Thema stellen
Benutzeravatar
Florian Friedrich
Beiträge: 89
Registriert: Di Jan 11, 2022 2:09 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

KLEKs-App für Mobilgeräte

Beitrag von Florian Friedrich »

:!: Es ist soweit :!:

Die KLEKs-App für Mobilgeräte ist jetzt im Google-Playstore verfügbar. Zu finden unter "KLEKs Beta"

Es handelt sich um eine bereits erprobte Beta-Version, bei der vorerst noch auf einige Funktionen des KLEKs-Editors verzichtet werden muss. Beispielsweise zeigt die App noch keine Fotos an, es können momentan noch keine Objektuntertypen ausgewählt werden und beim Einzeichnen eines Objekts sind zur Zeit lediglich Punktobjekte möglich.
:idea: Die per KLEKs-App im Gelände erfassten Objekte sind nach dem erfolgreichen Abspeichern mit dem KLEKs-Editor weiter bearbeit- und erweiterbar.

:arrow: In der jetzigen Version läuft die App lediglich auf Android-Handys ab Version 10. Die Kompatibilität soll aber weiter verbessert und auch auf IOS-Systeme ausgeweitet werden.
Sollten beim Einsatz der App unerwartete Probleme auftreten, bitten wir um einen kurzen Bericht, um die Mängel schnell beseitigen zu können.

Vielen Dank und viel Vergnügen mit der neuen KLEKs-App
Ralf Quietmeyer
Beiträge: 20
Registriert: Di Jan 17, 2023 9:44 am
Kontaktdaten:

Re: KLEKs-App für Mobilgeräte

Beitrag von Ralf Quietmeyer »

Ich wollte mich heute in die KLEKs-App einloggen, dass funktionierte mit meinen Forum-Zugangsdaten aber nicht. Eine Möglichkeit der Registrierung in der App habe ich nicht finden können. Was mach ich falsch?
Benutzeravatar
Florian Friedrich
Beiträge: 89
Registriert: Di Jan 11, 2022 2:09 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: KLEKs-App für Mobilgeräte

Beitrag von Florian Friedrich »

Entschuldigen Sie bitte, :oops: das war bislang noch niemandem aufgefallen. In der aktuellen Beta-Version der mobilen KLEKs-App gibt es offenbar noch keinen Registrierungs-Button.

Die KLEKs-App benötigt andere Zugangsdaten, als das Kulturlandschaftsforum.
Um sich einloggen zu können, müssen Sie sich über den KLEKs-Editor registrieren. Im Internet www.kleks-editor.de. Die dort dann hinterlegten Zugangsdaten gelten auch für die KLEKs-App.

Das werden wir in einer der nächsten Versionen beheben. Danke für den Hinweis :!:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste